Softwaretipp: Ein-Klick Übersetzungstool Babylon 9

Seit über 10 Jahren nutze ich das Babylon Ein-Klick Überstzungstool (www.babylon.com) und kann es wärmstens empfehlen. Gerade ist die Version 9 dieser Software erschienen.

Nach einer einfachen Installation steht das Programm immer im Hintergrund zur Verfügung und das bei jeder Anwendung. Durch einfaches Klicken mit der Umschalttaste UND der Rechte Maustaste auf den Begriff, den man übersetzen oder überprüfen möchte öffnet man das Ergebnisfenster von Babylon. Anstelle der Umschallttaste kann man auch die Alt- oder Strg-Taste belegen.

Babylon übersetzt online und bei instalierten Wörterbüchern offline in mehr als 75 Sprachen. Es gibt über 2000 Wörterbuchtitel (u.a. von Oxford, WAHRIG, Duden, Langenscheidt, Britannica, Merriam Webster, Pons, Larousse u.v.m.). Babylon liefert außerdem Ergebnisse aus über 1600 von Benutzern erstellten Glossaren und Wörterbüchern. Wikipedia-Lexikoninhalte werden in über 25 Sprachen angezeigt. Weltzeitzohnen, Währungen und Einheiten werden umgerechnet. Es lassen sich ganze Dokumente oder Webseiten übersetzen.

Neu in der Version 9 sind: Die Vernetzung mit einer Live-Übersetzungs-Community, die Rechtschreibprüfung und Korrektur und die Möglichkeit einer natürlichen Sprachausgabe der Begriffe. Die Rechtschreibprüfung wird nahtlos in MS Office integriert.

In meiner täglichen Arbeit am Computer setze ich den Babylon Translator vorwiegend zum Nachschlagen einzelner Wörter und Begriffe, zur Überprüfung der Schreibweise der Wörter z.B. in Englisch oder der Überprüfung der Deklination ein. Babylon macht mir das Leben leichter, auch wenn dieses Tool nicht billig ist. Es gibt verschiedene Lizenzmodelle, eine monatliche Gebühr oder eine Lebenslange Lizenz. Ich empfehle die letztere Option.

Weitere Informationen sind unter www.babylon.com erhältlich.

Über Thomas Greve

Thomas ist vielseitig interessiert. Besonders gern befindet er sich auf Reisen und Wanderungen. Als Hobbyfotograf findet er dabei die verschiedensten Motive. Seit der 10. Klasse der Polytechnischen Oberschule beschäftigt Thomas sich mit Computern. Er ist immer wieder fasziniert, wenn er neue Soft- und Hardware kennen lernen kann.

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen anstelle von Firmennamen oder keyword spam.