Rostocker Blogs erhalten ein gemeinsames Zuhause

Dirk Pommerencke informierte mich heute in einer e-mail über sein Projekt www.Rostock-Blogs.de in dem er die Rostocker Blogs vereinen und bekannter machen möchte.

Er schreibt dazu:

Es hat mich nämlich schon länger interessiert, wie viele Blogs es wohl in Rostock gibt und die Suche mit den bekannten Suchmaschinen ist ganz schon anstrengend und irgendwie nicht so einfach und erfolgreich wie anfangs gedacht, zu verschieden sind die Themen der Blogs. Was aber auffiel, war, dass die meisten Blogs eher gegen unbekannt tendieren und kaum gefunden und damit auch kaum gelesen werden und Lichtenhagen bzw. der G8-Gipfel sind sehr häufig die ersten und die häufigsten Suchergebnisse. Was ja schade ist, schließlich man schreibt ja doch auch um gelesen zu werden und unter den Rostocker Blogs gibt es eine ganze Reihe kleiner Schätze.

Ich finde dies eine sehr gute Idee und beteilige mich gern daran. Vielleicht findet dann auch der oder die andere LeserIn zu meinem kleinen Spielplatz, auf dem ich immer wieder mal ein Thema aufgreife, was mich gerade beschäftigt und den ich als Testsystem für das von mir betreute World Campus International Blog benutze.

Über Thomas Greve

Thomas ist vielseitig interessiert. Besonders gern befindet er sich auf Reisen und Wanderungen. Als Hobbyfotograf findet er dabei die verschiedensten Motive. Seit der 10. Klasse der Polytechnischen Oberschule beschäftigt Thomas sich mit Computern. Er ist immer wieder fasziniert, wenn er neue Soft- und Hardware kennen lernen kann.

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen anstelle von Firmennamen oder keyword spam.