Partnerglück kann man finden

Vor einiger Zeit verfasste ich einen Artikel mit dem Titel „Ich finde eine Partnerin durch einen Slogan!!!„. In dem darin genannten Slogan spiegelt sich ein Herzenswunsch von mir wieder. Wie gern würde ich endlich sagen „Liebling – Ich bin glücklich mit Dir!!!“ Doch bis heute bin ich Single.

War ich zu lange auf der Suche? Sollte man überhaupt suchen?

Portale wie eDarling und Neu.de offerieren den Suchenden die Möglichkeit, den passenden Partner zu finden. Im Dezember entschied ich mich, mich bei eDarling kostenlos anzumelden. Dieser Anbieter wirbt unter anderem mit einem „TÜV Service tested“-Prädikat „Gut“. Nachdem ich den obligatorischen Persönlichkeitstest ausgefüllt, mein Profil ergänzt und Fotos von mir hochgeladen hatte, bekam ich bald die ersten vier Partnervorschläge. Um mit den Kandidatinnen kommunizieren zu können, benötigte ich einen kostenpflichtigen Premiumaccount. Inzwischen wurden mir schon einige nette Frauen vorgestellt. Die Richtige war leider noch nicht dabei.

„Deutschlands beliebteste Singlebörse“ – Neu.de funktioniert sicher ähnlich. Auf der Portalseite sind die Prädikate „Webseite des Jahres 2009“ des MetrixLab und „1. Platz Mitgliederschaft“ des Deutschen Instituts für Service Qualität (Test 02/2009) zu sehen. Leider sind die Prädikate nicht so einfach überprüfbar. Ich hoffe nur, daß die von mir genannten Portale seriös arbeiten und nicht zu den in der letzten Zeit durch die Medien geisternden Negativbeispielen gehören.

Auch wenn ich interessiert meine Partnervorschläge für die Dauer des bereits bezahlten Premium-Accounts weiter verfolge, bin ich persönlich der Auffassung, dass ich jetzt aufhöre, meine Partnerin zu suchen. Denn solange ich mich in Gedanken immer mit der Suche beschäftige, werde ich ein Suchender bleiben. FINDEN ist das Zauberwort. Ich werde meine Partnerin finden, wenn ich am wenigsten damit rechne.

Über Thomas Greve

Thomas ist vielseitig interessiert. Besonders gern befindet er sich auf Reisen und Wanderungen. Als Hobbyfotograf findet er dabei die verschiedensten Motive. Seit der 10. Klasse der Polytechnischen Oberschule beschäftigt Thomas sich mit Computern. Er ist immer wieder fasziniert, wenn er neue Soft- und Hardware kennen lernen kann.

2 Antworten zu Partnerglück kann man finden

  1. !i! sagte:

    Ebend, immer treiben lassen, dann klappt das schon noch 🙂

  2. Single sagte:

    Also, das dort ein Geschäftsmodell hintersteckt sollte nicht verwunderlich sein. Aber es sit dennoch eine sehr gute Möglichkeit Singles kennenzulernen. Insbesondere für Menschen, die viel arbeiten oder aber einfach zu schüchtern sind um rauszugehen und Frauen oder Männer anzusprechen.

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze Deinen richtigen Namen anstelle von Firmennamen oder keyword spam.